Bericht 2021 Kinderheim Therapeion
22746
post-template-default,single,single-post,postid-22746,single-format-standard,stockholm-core-2.3.2,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-9.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_menu_center,wpb-js-composer js-comp-ver-6.8.0,vc_responsive

Bericht 2021 Kinderheim Therapeion

Bericht 2021 Kinderheim Therapeion

Ein neues Jahr bedeutet neue Hoffnung,  neues Licht neue Gedanken und neue Wege!

 

Rückblick 2021

Wir möchten uns bei euch, liebe Eltern, ganz herzlich dafür bedanken, dass ihr uns auch im schwierigen Corona Jahr 2021 euer Vertrauen geschenkt und meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie mich bei der Begleitung und Förderung eurer Kinder unterstützt habt.

Gleichzeitig möchten wir uns auch bei Ihnen, liebe Spenderinnen und Spender, von neuem herzlich für Ihre grosszügige Unterstützung bedanken. Die Betreuung cerebral und mehrfach behinderter Kinder ist eine anspruchsvolle und kräftezehrende Aufgabe. Es ist daher ausgesprochen wichtig, dass die Eltern von cerebral oder mehrfach behinderten Kindern die Möglichkeit haben, ihr Kind ab und an von jemand anderem betreuen zu lassen. Solche unerlässlichen Entlastungsangebote werden vom Kanton Graubünden nur in sehr beschränktem Umfang finanziert. Das Therapeion hat sich zum Ziel gesetzt, diese Lücke zu schliessen und Eltern von cerebral und mehrfach behinderten Kindern zu unterstützen, indem es ihre Kinder in einer familiären Umgebung liebevoll betreut und fördert. Diese kleinen Auszeiten ermöglichen es den Eltern, neue Kraft für die Betreuung und Pflege ihrer Kinder zu tanken. Die hierfür erforderlichen Betreuungsplätze kann das Kinderheim Therapeion nur dank Ihrer grosszügigen Unterstützung bereitstellen. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken!

Energetische Sanierung und Anbau Aufzug:

Das Jahr 2021 war geprägt von der Sanierung und dem Umbau des Kinderheims Therapeion. Die Fassade wurde von Grund auf saniert. Neue Fenster wurden eingebaut. Alle Zimmer wurden mit einem warmer Vinylbelag abgedeckt, sodass die Räume heller und frischer erscheinen. Die Terrasse wurde mit einem neuen Holzimitatmaterial versehen, womit wir diese nun auch an heissen Sommertagen nutzen können. Das Highlight ist der neue Lift. In diesem können wir die Kinder nun einfach und sicher transportieren, was eine enorme Erleichterung ist.

Dank dem Team:

Die Bauarbeiten stellten eine besondere Herausforderung für meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dar. Nur dank ihres überdurchschnittlichen Arbeitseinsatzes war es möglich, den Kindern weiterhin die gewohnte Betreuung und Pflege zu gewähren. Besonders bedanken möchte ich mich bei meiner Stellvertreterin, Tanja Grond, die mir gerade während der intensiven Bauzeit eine grosse Stütze war.

Der engagierte Stiftungsrat:

Der Stiftungsrat engagiert sich sehr, damit das Therapeion eine langfristige Zukunft hat und der Stiftungszweck bestmöglich erfüllt wird. Für mich und mein Team ist es toll, die einzelnen Mitglieder des Stiftungsrats unkompliziert kontaktieren zu können. Er setzt sich mit aller Kraft für die Interessen des Kinderheims Therapeion ein und ist bestrebt, dessen langfristige Existenz zu sichern.

Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr für Ihre Kinder da zu sein und hoffen auf Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute im Jahr 2022.

 

Für die Heimleitung:

Jolanda Senti